Projekt

Quo Vadis ÖGPW?

Die Zukunft der öst. Politikwissenschaft und die Rolle der ÖGPW darin - Anfang 2017 hat die ÖGPW zum Diskussionsprozess eingeladen.

10.11.2017

Dieser Diskussionsprozess wurde mit reger Beteiligung geführt: Mitglieder machten schriftliche Statements oder haben sich an einem der regionalen Workshops beteiligt, die im Frühjahr in Wien, Salzburg und Innsbruck stattgefunden haben.

Aus den zahlreichen Wortmeldungen hat sich eine Arbeitsagenda für die ÖGPW herauskristalliisiert, welche derzeit zu einem kurzen Grundsatzpapier verarbeitet wird.

Dieses Papier wird am 30. November 2017 auf der ÖGPW Generalversammlung präsentiert, welche dieses Jahr an der Karl Franzens Universität Graz stattfindet. Für Details zur Generalversammlung wenden Sie sich bitte an das Generalsekretariat.

↑  Nach oben  |  ÖGPW:  →  Aktuelles  →  Quo Vadis ÖGPW?