Panels und Abstracts

Programmheft

 


        

1.1 Sozialkonstruktivismus: Anwendung und Methoden          

Chair:
Joseph Marko (Universität Graz)  

Beiträge:

  • Schwellnus: Ambiguität, Umstrittenheit und Integrität internationaler Normen: Zur Nutzbarmachung von Dworkins interpretativer Rechtsphilosophie für die sozialkonstruktivistische IB-Normenfor-schung - Abstract
  • Saito: Die österreichische Neutralität verstehen - Abstract

 

1.2 Wahlforschung: Wahlkampfthemen und Wählerwartungen

Chair:         
Klaus Poier (Universität Graz)

Beiträge:  

  • Eberl/Plescia: Ill-informed? Media Bias and the Correctness of Voter Expectations of Coalition Outcomes - Abstract
  • Dolezal: Asyl und Migration als Issues der österreichischen Protestarena, 1998–2016 - Abstract

 

1.3 Dezentralisierung von Herrschaft und Partizipation          

Chair:
Armin Mühlböck
(Universität Salzburg) 

Beiträge:

  • Mirska: Aktuelle Probleme und Herausforderungen der lokalen Demokratie - Modernisierungsprozesse in der kommunalen Selbstverwaltung. Zwischen polnisch-spezifischen Entwicklungen und einem einheitlichen Trend im öffentlichen Sektor der europäischen Staaten - Abstract
  • Mätzke: Die politischen Logiken geteilter Macht: Föderalismus und seine organisatorischen Alternativen - Abstract

  • Wolfesberger: Die Demokratie der Kommunalität im Kontext der Gewalt - Abstract

       

1.4 Institutionen und politische Prozesse der Europäischen Union          

Chair:
Monika Mühlböck (Universität Wien) / Michael Blauberger  (Universität Salzburg)

Beiträge: 

  • Senninger/Blom-Hansen: Meet the Critics – Using Text Analysis to Understand Internal Quality Checks of European Com-mission Proposals - Abstract

  • Meissner/Schoeller: Supranationalization fading? EU politics and the European Parliament after Lisbon - Abstract
  • Weisskircher: The European Citizens’ Initiative and EU Democracy. An Empirical Analysis of a Social Movement Campaign - Abstract

 

1.5 Supranationale Regimes          

Chair:
Stephan Hinghofer-Szalkay (Universität Graz)

Beiträge:

  • Lechner: The Power of Boilerplate: Decentralized Multilaterism and the International Tax Regime - Abstract
  • Spilker/Kim: Firms, Global Value Chains, and Compliance in WTO Disputes - Abstract
  • Rudolph: Politische Theorie der Hemmung. Horkheimer und Adorno über die USA in der internationalen Politik - Abstract

 

1.6 Integration von Migrant/innen         

Chair:
Florian Bieber (Universität Graz)

Beiträge:

  • Haselbacher: Negotiating the local. The refugee movements 2015 as a critical juncture in accommodation poli-tics? - Abstract
  • Gruber: Schauplatz Integration: Interkulturelles Zusammenleben im ländlichen Raum - Abstract
  • Ratheiser: Eingliederungsprozess von langfristig aufenthaltsberechtigten Drittstaatsangehörigen aus Syrien, Afghanistan und Irak in Österreich - Abstract
  • Galijas: Investors and tourists (not) welcome! Sarajevo and its Arab economic spring - Abstract
2.1 Sektionspanel: Visual Politics         

Chair:
Karin Liebhart (Universität Wien)

Beiträge:

  • Bernhardt/Liebhart: Visuelles Storytelling in der Politik - der Bundespräsidentenwahlkampf 2016 in sozialen Netzwerken - Abstract folgt
  • Lillegraven: Die Reise eines Bildes im politischen Wahlkampf. Wie der Kontext eines Bildes seine Botschaft und Wirkintention bestimmt - Abstract folgt
  • Abdin: "Trumps's Orb" - Eine hermeneutische Kontextanalyse - Abstract folgt
  • Hayek: Negative Campaigning auf Wahlplakaten 1945-2017 - Abstract folgt

      

2.2 Einstellungen und Entscheidungen: Kontexte, Institutionen, Maßnahmen

Chair:         
Martin Dolezal (Universität Wien)

Beiträge:

  • Aichholzer/Kritzinger/Zeglovits: Putting turnout at voting age 16 in context - Abstract
  • Eberl/Glinitzer/Heider/Kritzinger/Wagner: Flawed elections and young voters’ trust in democracy: The case of the Austrian presidential election 2016 - Abstract
  • Mühlböck/Steiber/Kittel: The personal touch. Customer-satisfaction with public employment agencies - Abstract

         

2.3 Repräsentation und politische Partizi-pation: Inst'l Betrachtungsweisen         

Chair:
Farid Hafez (Universität Salzburg) 

Beiträge:

  • Miklin: Considering the Unthinkable: Towards a Normalization of Relationships between Social-Democrats and Right-Wing Populist Parties in Western Europe? - Abstract
  • Dingler: Candidate Selection and Substantive Representation of Women - Abstract
  • Kapeller/Biegelbauer: Partizipation in lokalen Entscheidungsfindungs- prozessen in Österreich. Sechs umstrittene Windkraftprojekte in niederösterreichischen Gemeinden - Abstract
  • Bein: Kann Postdemokratie gemessen werden? Vier Demokratie-Indizes im Vergleich - Abstract

          

2.4 Sektionspanel: Gerichte und Parlamente in der EU-Mehrebenenpolitik     

Chair:
Gerda Falkner (Institut für europäische Integrationsforschung/Universität Wien)

Beiträge:

  • Blauberger: ECJ judges read the morning papers: Explaining the turnaround of European citizenship juris-prudence
  • Marko: "(Neo-)nationalistischer Populismus versus kosmopolitischer Pluralismus" im Licht der Rechtsprechung der nationalen und europäischen Gerichtshöfe
  • Maurer: "Multi-Level-Parliamentarism" und die Konditionierung parlamentarischer Gesetzesinitiativrechte
  • Falkner: Österreich vor dem Europäischen Gerichtshof - Die ersten 20 Jahre

Panel-Abstract: Dieses von der ÖGPW-Sektion Europaforschung organisierte Panel möchte den "Tag der Politikwissenschaft" als eine Möglichkeit zum Austausch unter in Österreich ansäßigen EU-Forschenden aus der Politikwissenschaft nutzen. Jeweils ein sehr aktuelles Projekt verschiedener Standorte soll vorgestellt und mit dem Publikum diskutiert werden, als Einleitung ist eine Kurzpräsentation der wichtigsten Aktivitäten der jeweiligen Universität in der Europaforschung willkommen.

 

2.5 Konsolidierung von Demokratie und Frieden nach Krisen    

Chair:
Lisa Lechner (Universität Salzburg)

Beiträge:

  • Pospisil: The Challenge of Twin Transitions: Negotiating Democracy Promotion in Peace Processes - Abstract
  • Bieber: Neue Perspektiven auf Power Sharing in Südosteuropa - Abstract
  • Lakitsch: Thomas Hobbes and the Constraints of International Peacebuilding - Abstract
3.1 Konzeptionalisierung und Methoden

Chair:
Christoph Konrath (Öst. Nationalrat)   

Beiträge:

  • Dür/Lechner: Humans versus computers: Manual and computational estimates of latent traits in international agreements - Abstract
  • Staff: Islands in the Stream – How Variables Translate into Causal Mechanisms of the Policy Process - Abstract

          

3.2 Public Opinion und Repräsentation von Interessen

Chair:
Reinhard C. Heinisch  (Universität Salzburg) 

Beiträge:

  • Kritzinger/Wagner: Populistische WählerInnen bei der Nationalratswahl 2017 - Abstract
  • Kroeber/Dingler/ Fortin-Rittberger: Which women are represented? Exploring factors that shape the policy congruence be-tween women and parliaments - Abstract
  • Senninger/Bischof: Public Support for EU Involvement of National Political Representatives - Abstract

 

3.3 Policies in europäischer und interna-tional vergleichender Perspektive

Chair:
Margitta Mätzke (Johannes Kepler Universität Linz)

Beiträge:

  • Deters: European Environmental Policy and the Joint-Decision Trap from Rome to Lisbon - Abstract
  • Kramer/Heindlmaier: Administering the Needy Union Citizen: between Welfare State Bureaucracy and Migration Control - Abstract
  • Stadlmaier: Earning citizenship. Economic criteria for naturalisation in nine EU countries - Abstract

 

3.4 Das Erbe des Ost-West Gegensatzes

Chair:
Florian Bieber (Universität Graz) 

Beiträge:

  • Dalberg: Challenge-and-Response im politischen Denken des tschechoslowakischen Dissents in den 1970er und 1980er Jahren - Abstract
  • Öktem: Empires of masculinity: Societal Power and anti - LGBT politics in Russia and Turkey - Abstract

 

3.5 Kritische Theorie

Chair:
Mario Wintersteiger  (Universität Innsbruck) 

Beiträge:

  • Hafez: Postkolonial informierte Politikwissenschaft in Österreich? - Abstract
  • Tzanetakis: Märkte. Drogen. Internet. Über Gestaltungsspielräume zur Regulierung von Kryptomärkten für Drogen - Abstract




↑  Nach oben  |  ÖGPW:  →  Graz 2017  →  Panels und Abstracts