Stellenangebote

Hier finden Sie politikwissenschaftlich relevante Stellenangebote:

Assistant Professor of International Relations, Webster Vienna Private University

The Webster Vienna Private University is looking to make a research faculty appointment at the rank of Assistant Professor of International Relations, responsible for teaching seminar-style courses at the undergraduate and graduate level, maintaining an active research agenda and scholarly profile, as well as participating in departmental and university service activities.

While all areas of IR focus are welcome, the department particularly welcomes candidates who have research agendas in conflict and security studies and/or international organizations and can demonstrate strong skills in applied quantitative research methods.

The Assistant Professor of International Relations will be responsible for teaching seminar-style courses at the undergraduate and graduate level, maintaining an active research agenda and scholarly profile, as well as participating in departmental and university service activities. While all areas of IR focus are welcome, the department particularly welcomes candidates who have research agendas in conflict and security studies and/or international organizations and can demonstrate strong skills in applied quantitative research methods.

Key responsibilities:
• Teach undergraduate and graduate courses, including Research Methods with a focus on quantitative methods and respective tools including R
• Develop a steady scholarly output (e.g. publications in peer reviewed academic journals, book chapters, and books)
• Attend and present papers at competitive IR related conferences
• Participate in research grant applications
• Advise students on academic matters and degree planning and supervise thesis

Your profile:
• PhD in International Relations, Political Science, Security Studies or related fields (candidates expecting to receive their PhD prior January 1 2020 may be considered)
• Scholarly track record appropriate for the rank of Assistant Professor
• Strong skills in applied quantitative research methods
• Demonstrated research profile in conflict and security studies and/or international organizations
• Rank-appropriate experience in grant writing
• Rank-appropriate evidence of teaching excellence in English

Candidates are initially employed on a three-year all-in contract, in which annual performance agreements orientate the assistant professor’s teaching, research and service goals. After three years and a successful review, the employment relationship is then based on an unlimited contract.

For details follow: http://webster.ac.at/faculty-vacancies

Deadline for applications: October 31, 2019

UniversitätsassistentIn (Praedoc), Universität Wien

Am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien ist im Bereich Politische Theorie die Stelle eines/einer Universitätsassistent/in (Praedoc) zu besetzen.

Dauer der Befristung: 4 Jahr/e

Beschäftigungsausmaß: 30 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc)
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:
- Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration im Bereich Politische Theorie (Univ.-Prof. Dr. Oliver Marchart)
- Mitwirkung in Forschungsprojekten
- Mitwirkung bei Publikationen / wissenschaftlichen Artikeln / Vortragstätigkeit
- Mitwirkung beim Aufbau einer Medienplattform für politische Theorie
- Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen, Konferenzen, Symposien
- Projektbeantragung und Einwerbung von Drittmitteln
- Abschluss einer Dissertationsvereinbarung binnen 12-18 Monaten wird erwartet
- Selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivvertraglichen Bestimmungen
- Studierendenbetreuung
- Mitwirkung in der Instituts-, Lehr- und Forschungsadministration

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium Politikwissenschaft oder eines verwandten Faches / Schwerpunkt Politische Theorie
- Hohe fachliche Kompetenzen in politischer Ideengeschichte und aktueller politischer Theorie mit Fokus auf kritischen und radikaldemokratischen Ansätzen
- Methodische Kompetenzen vorzugsweise in politischer Diskursanalyse
- Hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- EDV AnwenderInnenkenntnisse
- Teamfähigkeit

Wünschenswert sind
- Lehrerfahrung / Erfahrung mit E-Learning
- Kenntnis universitärer Abläufe und Strukturen
- Auslandserfahrung
- Erste Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten

Einzureichende Unterlagen:
- Motivationsschreiben
- Wissenschaftlicher Lebenslauf / Publikationsliste
- Nachweis Lehrerfahrung (falls vorhanden)
- Exposé für ein Dissertationsprojekt (ca. 5-10 Seiten)
- Eine wissenschaftliche Textprobe (Publikation, Seminararbeit, Kapitel der Masterarbeit)
- Abschlusszeugnisse

Link zur vollständigen Ausschreibung

Bewerbungsfrist:  21.09.2019
 

UniverstitätsassistentIn (Postdoc), Universität Innsbruck

An der Universität Innsbruck ist die Stelle eines/einer UniversitätsassistentIn (Postdoc) im Bereich Didaktik der Politischen Bildung am Institut für Fachdidaktik ausgeschrieben.

Organisationseinheit:

  • Fachdidaktik, Bereich Geschichte, Sozialkunde, Politische Bildung

Beschäftigungsausmaß:

  • 40 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:

  • Selbständige Forschung
  • Selbständige forschungsgeleitete Lehre in der Didaktik der Politischen Bildung am Institut für Fachdidaktik
  • Betreuung von Studierenden inkl. Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten (Masterarbeiten bei Beauftragung, eingeschränkt auf das Dissertationsfach)
  • Mitarbeit bei Forschungs-, Lehr-, Organisations- und Verwaltungsaufgaben am Institut für Fachdidaktik sowie am Bereich Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung sowie Kooperationstätigkeiten im Verbund LehrerInnenbildung West
  • Weiterbildung

Erforderliche Qualifikation:

  • abgeschlossenes Doktoratsstudium der Politikwissenschaft, Geschichte oder eines verwandten Faches (erwünscht: Dissertation im Bereich Politische Bildung bzw. Politikdidaktik)
  • abgeschlossenes Lehramtsstudium im Bereich Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung bzw. Politik oder eines verwandten Faches
  • schulische Lehrerfahrung in Politischer Bildung bzw. Politik in der Sekundarstufe
  • Forschung im Bereich der Politischen Bildung bzw. Politikdidaktik – Bitte fügen Sie ein bis zwei Publikationen als PDF oder über einen Download-Link bei
  • universitäre Lehrerfahrung im Bereich der Politischen Bildung bzw. Politikdidaktik
  • Deutschkenntnisse, so nicht L1: C1 nach GERS
  • erwünscht: Publikationen in internationalen Zeitschriften und Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln sowie Auslandserfahrung
  • Fähigkeit zur Kooperation auf lokaler und internationaler Ebene
  • kreative Problemlösefähigkeit, Teamfähigkeit, pädagogisch-didaktische Fähigkeiten

Stellenprofil:

Die Beschreibung der mit dieser Stelle verbundenen Aufgaben und Anforderungen finden Sie unter: https://www.uibk.ac.at/universitaet/profile-wiss-personal/post-doc.html

Entlohnung:

Für diese Position ist ein Entgelt von brutto € 3.804 / Monat (14 mal) vorgesehen. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

Link zur vollständigen Ausschreibung

Bewerbung: 19.09.2019

 

Tenure Track Professur "Transformationen der Demokratie", Universität Wien

An der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Wien ist eine Tenure Track Professur für Transformationen der Demokratie (Vollbeschäftigung) zu besetzen. Die/der StelleninhaberIn soll die gesellschaftlichen Grundlagen demokratischer Institutionalisierungen beforschen und lehren. Erwünscht ist ein theoriegeleiteter empirischer oder historischer Zugang zu Demokratie. Kenntnisse der relevanten Diskussionen über aktuelle Transformationen von Demokratien sind willkommen. Anschlussfähigkeit an weitere Forschungsschwerpunkte der Fakultät ist erwünscht.

Ihr Profil:

  •  Doktorat/PhD und zumindest zwei Jahre Erfahrung als Post?Doc an einer Universität oder einer anderen Forschungseinrichtung; BewerberInnen müssen im Regelfall während des Doktoratsstudiums oder nach dem Doktoratsstudium insgesamt mindestens zwei Jahre außerhalb der Universität Wien Forschungserfahrung gesammelt haben
  • Hervorragende Leistungen und Potenzial in der Forschung, exzellente Publikationstätigkeit, internationale Reputation
  • Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Forschungsprojekten sowie Bereitschaft und Fähigkeit zur Führung von Forschungsgruppen, Bereitschaft zur Drittmitteleinwerbung
  • Begeisterung für exzellente Lehre, universitäre Lehrerfahrung oder ein Lehrkonzept sowie die Bereitschaft, in allen curricularen Stufen (Bachelor, Master, Doktorat) zu lehren, Abschlussarbeiten zu betreuen und den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern

Zur vollständigen Ausschreibung: LINK

Die Bewerbungsfrist endet am 18.09.2019.

Universitätsprofessur Politische Soziologie, Universität Wien

An der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Wien ist eine Universitätsprofessur für Politische Soziologie (Vollbeschäftigung, unbefristet) zu besetzen. Die Professur soll ‚Politische Soziologie‘ in Forschung und Lehre vertreten. Dabei soll der Fokus in Theorie und Empirie auf soziologischen Analysen liegen, welche die gesellschaftlichen Bedingungen und Wirkungen politischer Maßnahmen und Prozesse in den Blick nehmen.

Mögliche Schwerpunktsetzungen sind: Gesellschaftspolitische Dynamiken, Entwicklung politischer Orientierungen sowie Solidarität in Gegenwartsgesellschaften. Auf die Anschlussfähigkeit an die bestehenden Forschungsgebiete des Instituts wird besonderes Augenmerk gelegt, damit die Professur einen Beitrag zur Integration und Profilbildung des Instituts leistet. Von der/dem zukünftigen Professor/in für ‚Politische Soziologie‘ werden herausragende, an internationale Diskurse anschlussfähige Forschungen sowie Engagement in der Lehre in allen Phasen des Studiums (BA, MA, Doktorat) und bei der Mitgestaltung des Instituts erwartet.

Ihr Profil:

· Doktorat/PhD und Post-Doc-Erfahrung an einer Universität oder einer anderen Forschungseinrichtung

· Erwünscht ist eine facheinschlägige Habilitation (venia docendi) oder eine international anerkannte gleichwertige Qualifikation

· Hervorragende Leistungen in der Forschung, exzellente Publikationstätigkeit, internationale Reputation

· Erfahrung in der Konzeption, Einwerbung und Leitung größerer Forschungsprojekte sowie Bereitschaft und Fähigkeit zur Führung von Forschungsgruppen

· Begeisterung für exzellente Lehre, universitäre Lehrerfahrung sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, in allen curricularen Stufen (Bachelor, Master, Doktorat) zu lehren, Abschlussarbeiten zu betreuen und den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern

Die Universität Wien bietet:

· ein verhandelbares, attraktives Gehalt (Einstufung nach Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten in die Verwendungsgruppe A1; § 98 Universitätsgesetz 2002); die individuelle Gehaltsverhandlung erfolgt unter Berücksichtigung des bisherigen Karriereverlaufs und der derzeitigen Einkommenssituation

· zusätzlich zur gesetzlichen Sozialversicherung eine betriebliche Pensionskasse

· eine Anschubfinanzierung, insbesondere zum Aufbau und Einwerben von Forschungsprojekten

· einen sich dynamisch entwickelnden Forschungsstandort mit einem gut ausgebauten Instrumentarium der Forschungsförderung

· attraktive Arbeitsbedingungen in einer Stadt mit hoher Lebensqualität

· umfassende Beratung und Unterstützung bei Fragen in Zusammenhang mit Wohnungssuche, Schulwechsel und Dual Career

· vielfältige Unterstützungen durch zentrale Service-Einrichtungen

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Link zur vollständigen Ausschreibung:LINK

Kennzahl: 490-44

Die Bewerbungsfrist endet am 18. September 2019.

Gerne veröffentlichen wir hier ihre Stellenangebote. Wir bitten dazu um eine E-Mail mit näheren Informationen an: office.oegpw@ihs.ac.at

↑  Nach oben  |   ÖGPW:   →  Ausschreibungen  →  Stellenangebote