Willkommen auf der Webseite der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft!

 

Die Österreichische Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW) wurde 1970 gegründet und hat derzeit rund 500 Mitglieder: StudentInnen, AbsolventInnen und HochschullehrerInnen der Politikwissenschaft ebenso wie VertreterInnen der außeruniversitären sozialwissenschaftlichen Forschung und Interessierte aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen.

  • Mehr über die ÖGPW und ihre Aufgaben erfahren Sie hier...
  • Informationen zu den Förderungen der ÖGPW erhalten Sie hier...
  • Informationen zur Österreichischen Zeitschrift für Politikwissenschaft (ÖZP) können Sie hier nachlesen...

Aktuelle Informationen

Sektionen

Die Sektion "Politik und Verwaltung" lädt zur Zoom-Konferenz: Am 15. April 2021 sprechen ab 17:00 Uhr Ewald Wiederin, Florian Philapitsch und Ross King über das Recht auf Informationszugang in Österreich.

[mehr]
Ausschreibung

Es ist wieder so weit! Ab sofort können sich frischgebackene Absolent*innen mit ihrer Masterarbeit oder Dissertation für einen der jährlich vergebenen ÖGPW Nachwuchspreise bewerben. Bewerbungsfrist ist der 1. Juli 2021.

[mehr]
Ausschreibung

Als Antwort auf die Herausforderungen der COVID-19-Pandemie erleichtert die ÖGPW den Zugang zu Reisekosten- und Publikationskostenzuschüsse für den wissenschaftlichen Nachwuchs! Antragsberechtigt sind nun auch Post-Docs (max. 6 Jahre nach Fertigstellung der Dissertation); ebenso werden nun auch Open Access Publikationen gefördert.

[mehr]
Sektionen

Die Sektion "Politik und Verwaltung" lädt zur Zoom-Konferenz: Am 15. April 2021 sprechen ab 17:00 Uhr Ewald Wiederin, Florian Philapitsch und Ross King über das Recht auf Informationszugang in Österreich.

[mehr]
Ausschreibung

Es ist wieder so weit! Ab sofort können sich frischgebackene Absolent*innen mit ihrer Masterarbeit oder Dissertation für einen der jährlich vergebenen ÖGPW Nachwuchspreise bewerben. Bewerbungsfrist ist der 1. Juli 2021.

[mehr]
Ausschreibung

Als Antwort auf die Herausforderungen der COVID-19-Pandemie erleichtert die ÖGPW den Zugang zu Reisekosten- und Publikationskostenzuschüsse für den wissenschaftlichen Nachwuchs! Antragsberechtigt sind nun auch Post-Docs (max. 6 Jahre nach Fertigstellung der Dissertation); ebenso werden nun auch Open Access Publikationen gefördert.

[mehr]
↑  Nach oben  |   ÖGPW:   →  Startseite