Programm - Tag der Politikwissenschaft

Samstag, 29. November 2014

I. Panels

Ort: Institut für Kunstgeschichte / Institut für Anglistik, Hof 9.2 / 8.3, Campus der Universität Wien, Altes AKH

09.00 - 10.45 Uhr - Panelphase 1

11.15 - 13.00 Uhr - Panelphase 2

13.00 - 14.15 Uhr - Mittagspause

14.15 - 16.00 Uhr - Panelphase 3

16.15 - 18.00 Uhr - Panelphase 4

Programmübersicht

mehr Informationen

II. Posterausstellung von Dissertationsprojekten

Zeit: 9.00 - 18.00 Uhr 

Ort: Institut für Anglistik, Hof 8.3, Campus der Universität Wien, Altes AKH

Der diesjährige Tag der Politikwissenschaft bietet DoktorandInnen erstmals die Möglichkeit, ihr Dissertationsprojekt der politikwissenschaftlichen Community im Rahmen einer Posterausstellung vorzustellen.

Es sind neun Dissertationen, die für eine Ausstellung nominiert wurden und auf sieben Postern eine große Bandbreite politikwissenschaftlicher Nachwuchsforschung ins Blickfeld rücken. Die Posterausstellung ist im Foyer des Tagungsortes zu besichtigen und die DoktorandInnen stehen für Auskünfte während den Pausen gerne zur Verfügung.

Universität Innsbruck

  • Martina Fürrutter, POLEUSA: The Politics of EU Sanctions. Explaining the Determinants of European Sanctions Policies

Universität Tübingen

  • Raphael Peresson, Entwicklungsagenden linker Regierungen in Lateinamerika. Wirtschaftspolitische Strategien zwischen Pragmatismus und Paradigmenwechsel

Universität Wien

  • Brigitte Pircher, Österreichs Opposition im Rat der EU und ihre Auswirkungen auf die Richtlinienumsetzung
  • Veronika Pollak, Europäisierung von Sozialhilfe? Interessen und Problemlagen aus österreichischer Perspektive
  • Jeremias Stadlmair, Determining citizenship by wealth? Economic requirements for naturalisation in Western European Countries
  • Iris Stöckl, Claiming representation, claiming inclusion? Diskursive Repräsentation von ethnisch und religiös definierten Minderheitengruppen im österreichischen Nationalrat 1986-2013

Doc-Team der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

  • Deniz Seebacher, Barbara Stefan, Andreas Streinzer, Practicing Values - Valuing Practices. An Interdisciplinary Ethnographic Approach to Under-standing Values and Practice

III. Brownbag Lunch: Europäische Curricula - Politikwissenschaftliche Studienprogramme im europäischen Vergleich

Zeit: 13.30 - 14.15 Uhr

Ort: UR Anglistik

Die Einbettung unserer Erasmus-Kooperationen zur Studierenden-Mobilität in ein informelles Netzwerk eröffnet eine vergleichende Perspektive auf die politikwissenschaftlichen Curricula im europäischen Wissenschaftsraum, die zu einer Reflexion der österreichischen Situation ebenso wie des zugrunde liegenden Bologna-Modells einlädt.

In diesem Zusammenhang wollen wir zwei Fragenkomplexe ansprechen:

  • die Präsentation der Lehrangebote (Lehrveranstaltungs und Modulbeschreibungen in Studienplan, Syllabus, etc.)
  • die in der Kritik am Bologna-Modell vielfach diskutierte drohende Angleichung der Studienangebote.

Vortragende:

  • Andreas Pribersky
  • Franz Kok

IV. Büchertisch

Zeit: 9.00 - 18.00 Uhr 

Ort: Institut für Anglistik, Hof 8.3, Campus der Universität Wien, Altes AKH

Es wird die komplette Konferenz über einen Büchertisch geben, bei dem die Verlage Transcript, Barbara Budrich, Nomos, Facultas und Duncker & Humblot ihre Bücher präsentieren werden.

↑  Nach oben  |   ÖGPW:   →  Wien 2014  →  Programm  →  29. November 2014